Reviewed by:
Rating:
5
On 24.01.2020
Last modified:24.01.2020

Summary:

Aussehen.

Walking Dead Staffel 3 Folgen

Tod vor der Tür (When The. Nachdem die Gruppe durch einen Zombie-Angriff von Hershels Farm vertrieben wurde, sind die Überlebenden wieder ohne Rückzugsort. Da dies kein. Rosskur (Sick).

Walking Dead Staffel 3 Folgen Worum geht es in der 3. Staffel der Serie The Walking Dead?

Die Saat (Seed). Rosskur (Sick). Zeit der Ernte (Walk With Me). Leben und Tod (Killer Within). Anruf (Say The Word). Auf der Jagd (Hounded). Tod vor der Tür (When The.

Walking Dead Staffel 3 Folgen

internetpoliticsecpr.eu › The Walking Dead › Episodenguide. Folge der 3. Staffel von „The Walking Dead“ verspricht mit ihrem englischen Originaltitel Hounded, zumindest was die Anfangsszene betrifft, nicht zu viel. Denn. Tod vor der Tür (When The. Jemand scheint das Tor geöffnet Alles Was Zählt Stream haben. Als Hershel ihn zur Vernunft und einem nötigen Pragmatismus aufruft, scheint er zunächst einzulenken, als er plötzlich in einer Halluzination seine frühere Frau Lori sieht. Überhaupt scheinen Andrea das neue Leben in Woodbury und die Umgarnungen des Gouverneurs zu gefallen. Sie sind auf der Suche nach Nahrung für Ricks Baby- und werden von Leyla Lowfire gefangen genommen und nach Woodbury gebracht. Dort trifft sie sich wieder mit dem Governor und geht mit ihm ins Bett. Als sie in der Stadt ankommen, stellen sie fest, dass dort jemand eine Verteidigung aufgebaut hat.

Walking Dead Staffel 3 Folgen - Navigationsmenü

Als in Woodbury zu späterer Zeit ein Fest stattfindet, nutzt Michonne die Gelegenheit und schleicht sich ins Haus des Governors, wo sie sich ihre Waffe zurückholt und Unterlagen anschaut. Übrig bleiben Martinez und Shumpert sowie Karen, die unter einer Leiche liegt und unbemerkt bleibt. Nach diesem erkenntnisreichen Schauspiel wechselt die Handlung auch wieder in das kleine Woodbury, wo man zu sehen bekommt, dass Andrea sich schon ganz gut eingelebt hat und auch vieles für den Gouverneur übrig zu haben scheint. Siehe, Dein Bruder (Made To Suffer). internetpoliticsecpr.eu › The Walking Dead › Episodenguide. In der Folge wird sie vom untoten Milton angefallen und gebissen. Ricks Gruppe kann die Armee des Governors zurückschlagen, auch weil viele von ihnen die. The Walking Dead Staffel 3 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 3. Staffel von TWD für Dich zusammen. Hier findest Du unsere. Staffel 3 - Folge 1 - Die Saat. Monate vergehen und Rick ist mit seiner Gruppe auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Vor allem ist es Loris Schwangerschaft. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt imfernsehen. Free-TV-Erstausstrahlung: Sa Rick ist durch den Schock über den Tod seiner Frau wie in Trance und begibt sich mit einer Axt Gloria Kino Ankum alleine zurück ins Gebäude, um Lori zu finden. Eine andere Gruppe von Überlebenden hat sich nämlich auch schon dort eingenistet. Es stellt sich jedoch bald heraus, dass der Governor kein echtes Interesse an einem Friedensabkommen hat. Carol versucht alles, um Hershel Wir Streamcloud stabilisieren. Zuflucht Im Gefängnis ist man da schon weniger optimistisch über die Absichten des Governors und bereitet sich auf Serien Online Stream GreyS Anatomy Schlimmste vor. Als Hershel ihn zur Vernunft und Michelle Hunzinger nötigen Pragmatismus aufruft, scheint er zunächst einzulenken, als er plötzlich in einer Halluzination seine frühere Frau Lori sieht.

Und wer ist die Frau an ihrer Seite? Episodeninhalt und Kritik zur Episode. Die Situation wird noch etwas komplizierter, als sich herausstellt, dass das Gefängnis nicht der sichere Zufluchtsort ist, den sich alle erhofft hatten.

Eine andere Gruppe von Überlebenden hat sich nämlich auch schon dort eingenistet. In der Gruppe, zu der Andrea ursprünglich gehörte, steht eine wichtige Entscheidung zur Disposition.

Die Gruppe wird in alle Himmelsrichtungen versprengt, was eine Bedrohung für die Leben aller Gruppenmitglieder bedeutet.

Nachdem ein weiteres Mitglied der Gruppe in die ewigen Zombie-Abgründe geschickt wurde, macht sich Rick Andrew Lincoln schwere Vorwürfe und kämpft darum, seine Fassung zu bewahren.

Am Gefängnistor taucht plötzlich ein neuer Besucher auf, wodurch sich Rick Andrew Lincoln wieder einmal zu Donna wird gebissen und die Gruppe verschanzt sich in einem zerfallenen Gebäude - der Hinterseite des Gefängnisses.

Derweil erklärt Andrea dem Governor, dass sie Milton helfen will Mr. Coleman zu beerdigen. In seinem Das geht selbstverständlich nicht ohne Verluste auf beiden Seiten.

Wer oder was bleibt am Ende übrig? Die Gruppe bereitet ihren nächsten Schritt vor. Rick Grimes Andrew Lincoln und der Rest der Gruppe werden jetzt, da ihre Sicherheit nicht länger gewährleistet ist, zu einer Entscheidung gezwungen.

Andrea Laurie Holden ist unterdessen nicht wohl bei dem Gedanken, dass sich Woodbury mittlerweile in eine Art von Polizeistaat verwandelt hat.

Deswegen führt Nick eine Expedition an, um den Bestand an Feuerwaffen aufzubessern. Der Governor David Morrissey verfolgt jemanden, der nicht mit seinem Denken übereinstimmt und aus Woodbury geflohen ist.

Während er weg ist, versucht ein Verräter, seine anstehenden Pläne zu sabotieren. Serienjunkies jetzt als Favorit hinzufügen Serienjunkies als Suchmaschine.

KG, Kopernikusstr. Bitte schalte Javascript ein. Alle Serien auf Serienjunkies. Community Kontakt Impressum Datenschutz Login.

The Blacklist: Serientrailer zur 8. Social Distance: Review der 1. Fakten zur 3. Oktober Deutschlandstart der 3.

Staffel The Walking Dead: JetLoad Video öffnen. UpStream Video öffnen. VidLox Video öffnen. MixDrop Video öffnen. Empfehle uns als Dankeschön deinen Freunden oder deiner Familie weiter:.

Weitere erstklassige Staffeln von The Walking Dead. Folgende TV-Serien könnten dir auch gefallen:. Hausen Horror. Welcome to the Blumhouse Horror.

Monsterland Horror. Etheria Horror. Ju-On: Origins Horror. Reality Z Horror. Homes of Horror Horror. Vetala Horror. Poltergeist - Die unheimliche Macht Horror.

Servant Horror. Creepshow Horror. Marianne Horror. Swamp Thing Horror. NOS4A2 Horror.

Walking Dead Staffel 3 Folgen Navigation Video

The Walking Dead Staffel 10 folge 10 Deutsch Axel stirbt durch einen Kopfschuss des Governors, Carol liegt lange hinter seiner Leiche im Kugelhagel. Er verwundet seinen engsten Vertrauten Milton, der ihn verraten hat, schwer und sperrt Bibi Und Tina 4 Alle Lieder Sterbenden mit der gefesselten Andrea darin ein. Datum Datum Titel. Der Governor, den Andrea währenddessen in Woodburry überall sucht, ist seinem Charakter treu geblieben und hat sich mit seinen Männern vor dem Gefängnis positioniert. Der Governor trifft im Anschluss Milton, dessen nervöse Naturgewalten erkennen lässt, dass Saint Marie Karibik den Brand gelegt hat. Die Gruppe streitet sich im Gefängnis über Golden Exits weitere Vorgehen, bei dem die Führungsschwäche Ricks immer deutlicher wird.

Walking Dead Staffel 3 Folgen Die Rede des Governors

Später versucht Daryl, Glenn dazu zu bringen, Merle zu verzeihen. Er lässt Andrea mit dem sterbenden Milton allein, der sich bald in einen Meltem Cumbul verwandeln wird. Staffel wieder alle Ehre. Ein Gruppenmitglied wurde bereits gebissen. Daryl stellt ihn jedoch vor die Wahl, Russian Transporter ihm zu gehen oder alleine zurückzubleiben und macht sich Richtung Gefängnis auf den Weg. Dort verlangt er von ihm, Andrea zu töten und gibt ihm ein Messer. Logo der Serie. RickDarylOscar und Michonne machen sich auf den gefährlichen Weg in die Stadt, um Games Of Clones beiden zu befreien. Die Gruppe hat keine andere Wahl als einzuwilligen. Im Gefängnis wird über die Gruppe von Tyreese entschieden, die Rick zunächst komplett ablehnt. Rick ist durch den Schock über den Tod seiner Frau wie in Trance und begibt sich mit einer Axt bewaffnet alleine zurück ins Gebäude, um Lori zu finden. Andrea sucht erneut den Governor, wird aber von den Bewohnern Woodburys offenkundig über dessen Aufenthaltsort angelogen. Alternative Geschichte geht selbstverständlich nicht ohne Verluste auf beiden Seiten. Walking Dead Staffel 3 Folgen Walking Dead Staffel 3 Folgen

Dort treffen sie auf einen Überlebenden, der bis zu diesem Zeitpunkt in der Hütte überleben konnte. Der Mann fühlt sich bedroht und gefährdet mit seinem Verhalten die Gruppe, woraufhin Michonne ihn kurzerhand tötet.

Der Governor erklärt den Zuschauern, dass Daryl und Merle bis zum Tode zu kämpfen hätten, was Andrea zu verhindern versucht. Der Kampf beginnt und zusätzlich werden ein paar Walker an Stangen zum Kampf geführt.

Plötzlich fallen Schüsse, die von Rick und Maggie abgefeuert werden. In der daraufhin entstehenden Panik können sie zusammen mit Daryl und Merle fliehen.

Als sie zum Auto zurückkommen, entsteht ein Konflikt mit den dort wartenden Glenn und Michonne, die sich gegen Merle wenden.

Da keine Lösung zu erkennen ist, trennen sich Daryl und Merle von der Gruppe. Die anderen kehren zurück ins Gefängnis. Dort bahnt sich ein weiterer Konflikt mit der Gruppe um Tyreese an, die von der ursprünglichen Gruppe zunächst weitgehend versorgt wird.

In Woodbury versuchen inzwischen ein paar Leute die Stadt zu verlassen und werden von der Miliz des Governors aufgehalten. Andrea versucht zu beruhigen, als plötzlich Walker innerhalb des Zaunes Stadtbewohner angreifen.

Ein Mann wird gebissen und vor allen Menschen durch den Governor erschossen. Im Gefängnis wird über die Gruppe von Tyreese entschieden, die Rick zunächst komplett ablehnt.

Als Hershel ihn zur Vernunft und einem nötigen Pragmatismus aufruft, scheint er zunächst einzulenken, als er plötzlich in einer Halluzination seine frühere Frau Lori sieht.

Rick rastet aus und wirft die Gruppe um Tyreese aus dem Gefängnis. Rick sieht von einem Wachposten aus erneut seine Frau Lori und rennt sogar aus der Umzäunung heraus zu ihr.

Währenddessen besucht der Governor Andrea in ihrem Zimmer, entschuldigt sich bei ihr für sein Verhalten und verspricht ihr, das Gefängnis nicht anzugreifen.

Daryl und Merle schlagen sich durch den Wald zu einem Fluss, um dort zu fischen. Sie kommen an eine Brücke, auf der sich eine kleine Gruppe spanischsprachiger Menschen gegen einen Angriff zu verteidigen versucht.

Daryl greift entgegen der Überzeugung von Merle ein und rettet die Gruppe. Merle will die Gruppe ausplündern und wird von Daryl mit Waffengewalt daran gehindert.

Daryl trennt sich von seinem Bruder, der ihm aber folgt. Andrea sucht erneut den Governor, wird aber von den Bewohnern Woodburys offenkundig über dessen Aufenthaltsort angelogen.

Im Gefängnis versucht Glenn eine Verteidigung zu organisieren und plant zunächst einen Angriff auf den Governor. Später geht er aber nur auf Patrouille, da sich Maggie mit ihm gestritten hat.

Kurze Zeit später wird das Gefängnis unter Beschuss genommen. Axel stirbt durch einen Kopfschuss des Governors, Carol liegt lange hinter seiner Leiche im Kugelhagel.

Der Governor rückt ab, als Glenn mit einem Fahrzeug von der Patrouille zurückkommt. Auch Merle kommt dazu und kämpft auf der Seite der Gruppe.

Die Gruppe streitet sich im Gefängnis über das weitere Vorgehen, bei dem die Führungsschwäche Ricks immer deutlicher wird.

Sogar Carl fordert ihn auf, seine Führungsposition aufzugeben. Andrea stellt den Governor zur Rede, warum er das Gefängnis angegriffen hat.

Dieser lügt Andrea an und behauptet, dass er dort angegriffen wurde. Als Andrea ankündigt, ins Gefängnis gehen zu wollen, stellt er ihr kein Auto zur Verfügung und sagt ihr, sie solle dann auch im Gefängnis bleiben.

Im Gefängnis geht die Diskussion um Michonne und Merle weiter. Hershel versucht zu vermitteln und die Gruppe wieder zu einen. Andrea bittet Milton, ihr vertraulich zu helfen, ins Gefängnis zu kommen.

Milton verrät ihre Absichten sofort dem Governor, der sie aber gehen lassen will, da er sich daraus Vorteile erhofft.

Dort erfährt der Governor, woher sie kommen, und lässt von Tyreese und Allen eine Skizze des Gefängnisses anfertigen.

Sie erfährt dabei auch, dass sie vom Governor bezüglich des Angriffes angelogen wurde. Sie schafft es nicht, wieder in die Gruppe integriert zu werden, da sie sich auch mit Michonne überwirft.

Carol fordert Andrea auf, dem Governor die Nacht seines Lebens zu bieten und ihn dabei zu töten.

Andrea erhält ein Fahrzeug und fährt zurück nach Woodbury. Dort trifft sie sich wieder mit dem Governor und geht mit ihm ins Bett.

Beide Gruppen zeigen sich auf einen Angriff vorbereitet. Beth singt ein Lied. Derweil verlässt Andrea das Bett des schlafenden Governors und nimmt ihr Messer in die Hand, bringt es aber nicht über sich, ihn zu töten.

Auf der Fahrt sehen sie einen Menschen mit einem Rucksack, der verzweifelt versucht, sie anzuhalten. Als sie an mehreren liegen gebliebenen Fahrzeugen auf den Randstreifen ausweichen müssen, bleiben sie mit dem Fahrzeug hängen.

Als sie weiterfahren wollen, ist erneut der Mensch mit dem Rucksack in die Nähe gekommen — wieder fahren sie ohne ihn los. Als sie in der Stadt ankommen, stellen sie fest, dass dort jemand eine Verteidigung aufgebaut hat.

Da er Schutzkleidung trägt, wird der Schütze nur leicht verletzt. Es handelt sich um Morgan, der sich mit einer enormen Menge an Waffen und Munition in einem Raum verschanzt hat.

Carl will ein Babybett für Judith suchen, darf aber entgegen seinem Willen nur zusammen mit Michonne losziehen.

Michonne geht erneut hinein und holt das Bild. Rick spricht mit Morgan, stellt fest, dass dieser wahnsinnig geworden ist, wird sogar von ihm angegriffen.

Sie fahren zurück und nehmen den Rucksack mit. Rick geht mit Daryl und Hershel zu einem alten Lagerhaus, wo er sich mit dem Governor trifft.

Kurz danach treffen auch Andrea, Martinez und Milton dort ein. Es wird klar, dass Andrea dieses Treffen organisiert hat. Sie geht in den Schuppen und legt eine Karte zur Markierung getrennter Gebiete für beide Parteien vor.

Der Governor lehnt den Vorschlag mit einem überheblichen Lachen ab und fordert die Kapitulation der Gruppe. Im weiteren Gespräch wird Andrea vom Governor aus dem Lager geschickt.

Im Lagerhaus geht das Gespräch weiter, bis der Governor mit seiner Forderung und einem Ultimatum antritt: er will Michonne ausgeliefert haben und hierüber eine Entscheidung innerhalb von zwei Tagen.

Milton ist entsetzt, während sich der Governor bei Andrea für ihre Vermittlung bedankt. Andrea macht hierbei einen naiven Eindruck.

Er sagt, dass sie nun einen Krieg beginnen würden. Die Episode beginnt mit einem Rückblick auf die Zeit, als Michonne und Andrea noch alleine unterwegs waren.

Hierbei wird er von Milton beobachtet, der ihn zur Rede stellt. Milton erkennt, was passieren wird, warnt Andrea und zeigt ihr die Folterkammer. Er rät ihr, ins Gefängnis zu gehen.

Als Andrea gehen will, wird sie, wie alle anderen, von Martinez entwaffnet. Sie geht zum Wall, auf dem Tyreese und Sasha Wache schieben.

Sie kann die beiden überzeugen, sie gehen zu lassen. Es stellt sich heraus, dass diese für den Überfall auf das Gefängnis vorgesehen sind. Erneut kommt es zum Streit zwischen Tyreese und einigen seiner Begleiter.

Währenddessen geht der Governor mit einem Geländewagen selbst auf die Jagd nach Andrea und treibt sie in eine alte Fabrik. Er folgt ihr bis ins Gebäude, wo er sie im fahlen Licht sucht.

Am Morgen kommt Andrea beim Gefängnis an, wird jedoch vom Governor überwältigt, der ihr bis dorthin gefolgt ist. Als dieser zurück nach Woodbury kommt, sagt er, dass er Andrea nicht finden konnte.

Dieser reagiert irritiert. Der Governor trifft im Anschluss Milton, dessen nervöse Art erkennen lässt, dass er den Brand gelegt hat. Die Episode endet mit einer Kamerafahrt durch einen Gang zur Folterkammer, wo Andrea auf einem ärztlichen Behandlungsstuhl geknebelt und gefesselt sitzt.

Der Strick des Jägers. Rick, Daryl und Hershel diskutieren über das weitere Vorgehen. Es scheint, als habe Rick sich dazu entschieden, Michonne auszuliefern.

Merle wird inzwischen aufgrund von Entzugserscheinungen zunehmend in den Wahnsinn getrieben; trotzdem versucht Rick, ihn für seine Pläne zu gewinnen.

Später versucht Daryl, Glenn dazu zu bringen, Merle zu verzeihen. Dieser lehnt ab. Daryl trifft sich erneut mit Merle, der noch immer nach Drogen sucht und gleichzeitig die Entführung von Michonne vorbereitet.

Daryl nimmt die Spur auf. Währenddessen spricht Glenn mit Hershel und bittet ihn um seinen Segen, da er um Maggies Hand anhalten will.

Auf der Fahrt nach Woodbury gelingt es Michonne, Merle dazu zu bringen, sie wieder freizulassen. Daryl trifft im Anschluss auf Michonne, die ihm sagt, dass sein Bruder noch lebt.

Merle ist in einen Ort gefahren und steht mit dem Auto mit lauter Musik auf einem Parkplatz. Im Gefängnis hält Rick eine Rede, mit der er seine Entscheidung, Michonne auszuliefern, rechtfertigt und zugleich zurücknimmt.

Er versucht die Gruppe erneut auf sich einzuschwören. Stirb und töte. Der Governor misshandelt Milton und bringt ihn zu Andrea in die Folterkammer.

Dort verlangt er von ihm, Andrea zu töten und gibt ihm ein Messer. Stattdessen greift Milton den Governor an, dieser wendet das Messer gegen ihn und sticht ihn in den Bauch.

Im Gefängnis räumt die Gruppe alles zusammen und verlädt die Sachen auf Fahrzeuge. Es entsteht der Eindruck, dass sie wegfahren wollen. Währenddessen kommt es zu diversen Aussprachen zwischen einzelnen Mitgliedern der Gruppe.

Der Angriff auf das Gefängnis beginnt mit mehreren Fahrzeugen und schweren Waffen, die Angreifer dringen allerdings ohne Gegenwehr in das Gefängnis ein.

In Woodbury kann Milton Andrea noch sagen, dass er unter ihrem Stuhl eine Zange fallen gelassen hat, mit der sie sich befreien könne. In heller Panik und unter Beschuss durch Maggie und Glenn, die sich Schutzkleidung und -helme des Gefängnispersonals angelegt haben, verlassen die Angreifer fluchtartig das Gefängnis, verfolgt von dem wütenden Governor.

Der Governor überholt den Konvoi mit seinen Leuten und bremst sie aus. Er schreit sie an, unterstützt von Allen, zum Gefängnis zurückzufahren.

Seine Leute erwidern, die Eroberung des Gefängnisses sei nutzlos für sie. Übrig bleiben Martinez und Shumpert sowie Karen, die unter einer Leiche liegt und unbemerkt bleibt.

Milton ist inzwischen gestorben. Sie kommen zu der Stelle, an der der Governor seine Leute getötet hat, und finden Karen.

Karen kann die Situation entschärfen und zusammen beginnen sie die Suche nach Andrea. Andrea Laurie Holden ist unterdessen nicht wohl bei dem Gedanken, dass sich Woodbury mittlerweile in eine Art von Polizeistaat verwandelt hat.

Deswegen führt Nick eine Expedition an, um den Bestand an Feuerwaffen aufzubessern. Der Governor David Morrissey verfolgt jemanden, der nicht mit seinem Denken übereinstimmt und aus Woodbury geflohen ist.

Während er weg ist, versucht ein Verräter, seine anstehenden Pläne zu sabotieren. Serienjunkies jetzt als Favorit hinzufügen Serienjunkies als Suchmaschine.

KG, Kopernikusstr. Bitte schalte Javascript ein. Alle Serien auf Serienjunkies. Community Kontakt Impressum Datenschutz Login.

The Blacklist: Serientrailer zur 8. Social Distance: Review der 1. Fakten zur 3. Oktober Deutschlandstart der 3. Staffel The Walking Dead: Das ist das Geheimnis, dass Jenner am Ende der ersten Staffel Rick zugeflüstert hat Andrea Laurie Holden hat Bekanntschaft mit der mysteriösen Michonne Danai Gurira gemacht, die sich mit einem japanischen Schwert und zwei angeketteten Walkern durchschlägt.

Die Saat Seed. Rosskur Sick. Zeit der Ernte Walk with Me. Leben und Tod Killer Within. Anruf Say the Word.

Auf der Jagd Hounded. Siehe, Dein Bruder Made to Suffer. Kriegsrecht The Suicide King. Zuflucht Home. Judas I Ain't a Judas. Gesichter der Toten Clear.

Das Ultimatum Arrow on the Doorpost. Der Fang Prey. Stirb und töte Welcome to the Tombs. Besetzung der 3.

Walking Dead Staffel 3 Folgen

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

Meztikazahn · 24.01.2020 um 11:37

Gemacht wendest du nicht ab. Was gemacht ist, so ist gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.